10 Irrtümer in Bezug auf LRS

0,00 

Kennen Sie das? Ihre Tochter oder Ihr Sohn ist ein Genie in Mathe oder zumindest ein(e) passable(r) Schüler(in), doch beim Schreiben des Wunschzettels für Weihnachten haben Sie das Gefühl, dass der Weihnachtsmann – wenn es ihn denn gäbe – niemals verstehen würde, was Ihr Sonnenschein sich wünscht.

Sie sind ein wenig oder sogar vollkommen ratlos und sprechen die Lehrer an. Irgendwann fällt das Wort LRS oder in lang: Lese-Rechtschreib-Störung.

Bringt Sie oder Ihr Kind diese Diagnose nun weiter? Zunächst einmal nicht. Man hat lediglich einen Namen für das, was bisher zu Verunsicherung geführt hat.

Man könnte auch sagen: Ihr Kind versteht was es schreibt, aber Sie verstehen Ihr Kind nicht.
Und genau hier setzen die LRS-Profis an: Wir helfen Ihnen, Ihr Kind wieder zu verstehen.

Dazu ist es nötig, dass wir Ihre ganze Familie kennenlernen und erleben, wo Sie einander unverständlich sind. Oftmals sind es nur kleine Veränderungen, die notwenig sind, um Großes zu bewirken. Wir möchten, dass sich Ihre Familie wieder entspannen kann und Ihr Kind wieder mit Freude und guten Ergebnissen zur Schule geht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Kind so stark und selbstbewusst machen, damit es lernt, sich selbst zu verwirklichen.

Außergewöhnliche Kinder brauchen außergewönmliche Profis.
Nicht immer brauchen Kinder eine Defizit orientierte Therapie, in 90 % der Fälle reicht ein ganzheitliches Sprachentraining der LRS-Profis.

Damit Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen können, haben wir hier für Sie unser Informationsblatt „10 Irrtümer im Bezug auf LRS“ kostenlos als Download.

Beschreibung

Kennen Sie das? Ihre Tochter oder Ihr Sohn ist ein Genie in Mathe oder zumindest ein(e) passable(r) Schüler(in), doch beim Schreiben des Wunschzettels für Weihnachten haben Sie das Gefühl, dass der Weihnachtsmann – wenn es ihn denn gäbe – niemals verstehen würde, was Ihr Sonnenschein sich wünscht.

Sie sind ein wenig oder sogar vollkommen ratlos und sprechen die Lehrer an. Irgendwann fällt das Wort LRS oder in lang: Lese-Rechtschreib-Störung.

Bringt Sie oder Ihr Kind diese Diagnose nun weiter? Zunächst einmal nicht. Man hat lediglich einen Namen für das, was bisher zu Verunsicherung geführt hat.

Man könnte auch sagen: Ihr Kind versteht was es schreibt, aber Sie verstehen Ihr Kind nicht.
Und genau hier setzen die LRS-Profis an: Wir helfen Ihnen, Ihr Kind wieder zu verstehen.

Dazu ist es nötig, dass wir Ihre ganze Familie kennenlernen und erleben, wo Sie einander unverständlich sind. Oftmals sind es nur kleine Veränderungen, die notwenig sind, um Großes zu bewirken. Wir möchten, dass sich Ihre Familie wieder entspannen kann und Ihr Kind wieder mit Freude und guten Ergebnissen zur Schule geht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Kind so stark und selbstbewusst machen, damit es lernt, sich selbst zu verwirklichen.

Außergewöhnliche Kinder brauchen außergewönmliche Profis.
Nicht immer brauchen Kinder eine Defizit orientierte Therapie, in 90 % der Fälle reicht ein ganzheitliches Sprachentraining der LRS-Profis.

Damit Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen können, haben wir hier für Sie unser Informationsblatt „10 Irrtümer im Bezug auf LRS“ kostenlos als Download.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …